Vorstand & Regularien

Die Kirchbaustiftung hat zwei Organe: zum einen den Vorstand, zum anderen den Beirat. Alle Mitglieder sind ehrenamtlich tätig, so dass keine Personalkosten anfallen.

Der fünfköpfige Vorstand ist unter anderem für die laufenden Geschäfte und die Verwaltung des Stiftungsvermögens zuständig; auch entscheidet er über die Vergabe der Mittel.

Der zehnköpfige Beirat berät, unterstützt und überwacht den Vorstand im Rahmen des Stiftungsgesetzes und der Stiftungssatzung. Die Stiftungsaufsicht führt der Oberkirchenrat der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg. Beim Finanzamt Oldenburg wird regelmäßig ein Freistellungsbescheid beantragt.

Die Geschäftsführung wird durch den Oberkirchenrat der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg geleistet.

1. Die Vorstandsmitglieder

Horst-Günter Lucke (Vorsitzender)
Dr. Susanne Teichmanis (Mitglied Kollegium)
Prof. Dr. Antje Sander (stellv. Vorsitzende)
Uwe-Jens Kruse
Dirk-Michael Grötzsch

2. Geschäftsführung

Ev.-Luth. Oberkirchenrat in Oldenburg, Philosophenweg 1, 26121 Oldenburg

Achim Knöfel - Kirchenbau, Kunst- und Denkmalpflege
Dirk-Michael Grötzsch - Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Kahl - Haushalt und Verfahren

3. Beiratsmitglieder

Prof. Dr. Uwe Meiners (Vorsitzender)
Dr. Michael Schimek (stellv. Vorsitzender)
Georg Wilhelm Freiherr von Frydag
Dr. Karl Harms
Petra Huckemeyer-Hahn
Annemarie Cornelius
Ingeborg Hecker
Pfarrer Christoph Müller
Pfarrer Christian Wöbcken
Pfarrer Nico Szameitat